Schach
„Das Schach hält seine Meister in eigenen Banden, Fesseln; auf vielerlei Weise formt es ihren Geist, so dass die innere Freiheit selbst des Stärksten beeinflusst wird.“ - Albert Einstein
Schach
„Das Schach hält seine Meister in eigenen Banden, Fesseln; auf vielerlei Weise formt es ihren Geist, so dass die innere Freiheit selbst des Stärksten beeinflusst wird.“ - Albert Einstein
Schach
„Das Schach hält seine Meister in eigenen Banden, Fesseln; auf vielerlei Weise formt es ihren Geist, so dass die innere Freiheit selbst des Stärksten beeinflusst wird.“ - Albert Einstein
Schach
„Das Schach hält seine Meister in eigenen Banden, Fesseln; auf vielerlei Weise formt es ihren Geist, so dass die innere Freiheit selbst des Stärksten beeinflusst wird.“ - Albert Einstein
Schach
„Schach sollte überall auf der Welt Schulfach werden. Es fördert die geistige Auseinandersetzung. Es lehrt die Demut in der Niederlage.“ - Garri Kasparow
Schach
„Schach sollte überall auf der Welt Schulfach werden. Es fördert die geistige Auseinandersetzung. Es lehrt die Demut in der Niederlage.“ - Garri Kasparow
Schach
„Schach sollte überall auf der Welt Schulfach werden. Es fördert die geistige Auseinandersetzung. Es lehrt die Demut in der Niederlage.“ - Garri Kasparow
Schach
„Im Schach gewinnt jeder. Hat man Freude am Spiel - und das ist die Hauptsache - ist auch der Verlust einer Partie kein Unglück." - David Bronstein
Schach
„Im Schach gewinnt jeder. Hat man Freude am Spiel - und das ist die Hauptsache - ist auch der Verlust einer Partie kein Unglück." - David Bronstein
Schach
„Im Schach gewinnt jeder. Hat man Freude am Spiel - und das ist die Hauptsache - ist auch der Verlust einer Partie kein Unglück." - David Bronstein
Schach
„Im Schach gewinnt jeder. Hat man Freude am Spiel - und das ist die Hauptsache - ist auch der Verlust einer Partie kein Unglück." - David Bronstein
Schach
„Das Schachspiel übertrifft alle anderen Spiele so weit wie der Chimborasso einen Misthaufen." - Arthur Schopenhauer (Chimborasso = Berg in Südamerika.)
Schach
„Das Schachspiel übertrifft alle anderen Spiele so weit wie der Chimborasso einen Misthaufen." - Arthur Schopenhauer (Chimborasso = Berg in Südamerika.)
Schach
„Im Schach ist es erst dann möglich, ein großer Meister zu werden, wenn man die eigenen Fehler und Mängel erkannt hat. Genau wie im Leben.“ - Alexander Aljechin
Schach
„Im Schach ist es erst dann möglich, ein großer Meister zu werden, wenn man die eigenen Fehler und Mängel erkannt hat. Genau wie im Leben.“ - Alexander Aljechin
Schach
„Ich bedauere jeden, der das Schachspiel nicht kennt. Bringt es schon dem Lernenden Freude, so führt es den Kenner zu hohem Genuss." - Lew Tolstoi
Schach
„Ich bedauere jeden, der das Schachspiel nicht kennt. Bringt es schon dem Lernenden Freude, so führt es den Kenner zu hohem Genuss." - Lew Tolstoi
Schach
„Ich bedauere jeden, der das Schachspiel nicht kennt. Bringt es schon dem Lernenden Freude, so führt es den Kenner zu hohem Genuss." - Lew Tolstoi
Schach
„Ich bedauere jeden, der das Schachspiel nicht kennt. Bringt es schon dem Lernenden Freude, so führt es den Kenner zu hohem Genuss." - Lew Tolstoi
Schach
„Neben dem intellektuellen Reiz des Schachs ist der erzieherische Wert von Bedeutung. Schach lehrt Logik, Phantasie, Selbstdisziplin und Entschlossenheit.“ - Garri Kasparow
Schach
„Neben dem intellektuellen Reiz des Schachs ist der erzieherische Wert von Bedeutung. Schach lehrt Logik, Phantasie, Selbstdisziplin und Entschlossenheit.“ - Garri Kasparow
Schach
„Neben dem intellektuellen Reiz des Schachs ist der erzieherische Wert von Bedeutung. Schach lehrt Logik, Phantasie, Selbstdisziplin und Entschlossenheit.“ - Garri Kasparow
Schach
„Neben dem intellektuellen Reiz des Schachs ist der erzieherische Wert von Bedeutung. Schach lehrt Logik, Phantasie, Selbstdisziplin und Entschlossenheit.“ - Garri Kasparow

Im badischen Mannschaftspokal hatte man es gleich in der ersten Runde mit dem Ladenburger Angstgegner der SG Kuppenheim zu tun. Egal ob im Pokal oder in zahlreichen Oberligakämpfen, in der Vergangenheit hatte man hier bisher immer das Nachsehen gehabt. Auch der Pokalkampf verlief zunächst nicht gut für Ladenburg. Vadim Chernov war gegen seinen Gegner deutlich in Nachteil geraten, während die anderen Begegnungen noch weitgehend ausgeglichen verliefen.

Durch einen nie gefährdeten 6,5 zu 1,5 Sieg beim Tabellenschlusslicht Leimen (Siege durch Vadim Chernov, Erich Müller, Bernhard Geyer, Jürgen Kettner, Yasha Farmani und Remisen durch Armin Farmani, Ralf Scherer, Dr. Martin Schrepp) sicherte sich die erste Mannschaft des Schachklubs den Sieg in der Verbandsliga Nord und damit den angestrebten Aufstieg in die höchste badische Spielklasse. Nachdem man in den letzten beiden Jahren jeweils knapp an diesem Ziel gescheitert war, gelang diesmal mit 8 Mannschaftssiegen bei nur einer Niederlage der verdiente Aufstieg.

Bereits zum vierten Mal in Folge gewann die Pokalmannschaft des SK Ladenburg den Bezirkspokal. Dieser Wettbewerb wird in 4-er Mannschaften im KO-System ausgetragen. Im Endspiel gegen den SK Weinheim gelang nach spannendem Kampf ein 2,5 zu 1,5 Sieg. Für Ladenburg gewannen Armin Farmani und Jürgen Kettner, Dr. Martin Schrepp spielte Remis. Damit ist man wieder für die im Mai beginnende badische Pokalrunde qualifiziert.

Die siebte Verbandsrunde verlief erneut sehr erfolgreich für die Mannschaften des Schachklubs. Die dritte Mannschaft siegte in der Bezirksklasse deutlich mit 5,5 zu 2,5 gegen den Schachklub Sandhofen-Waldhof (Siege durch Arnout Karssenberg, Jörg Stemmler, Bernd Amend, Jochen Kraft, Remis spielten Dr. Fritz Stumm, Leonid Kanter, Denis Lozar). Damit ist man mit 14:0 Punkten klarer Tabellenführer und hat zwei Spieltage vor Schluss bereits den Aufstieg in die Bereichsliga sichergestellt.

Der Blitzmannschaft des SK Ladenburg gelang bei den badischen Blitzmeisterschaften (beim Blitzschach hat jeder Spieler nur 5 Minuten Bedenkzeit für die ganze Partie) mit einem dritten Platz ein großer Erfolg. Das ist die bisher beste Platzierung bei diesem Wettbewerb, die man in der Klubgeschichte erreichen konnte. Für Ladenburg spielten Vadim Chernov, Armin Farmani, Dr. Martin Schrepp und Jürgen Kettner.

Die erste Mannschaft des Schachklubs hatte im Spitzenspiel der Verbandsliga den Tabellendritten aus Hockenheim zu Gast. Mit einem knappen 4,5 zu 3,5 Sieg (Siege durch Vadim Chernov, Bernhard Geyer, Jürgen Kettner und Remisen von Armin Farmani, Dr. Martin Schrepp, Tim Stemmler) konnte man die Tabellenführung in dieser Klasse verteidigen und hat damit 3 Spieltage vor Schluss gute Aufstiegschancen.

Online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Suchen

Aufgabe des Tages

Spielabend

Schachklub Ladenburg 1962 e.V.
Erich-Kästner-Schule (Klubraum 2. OG)
Scheffelstraße 6
68526 Ladenburg

Spielabend freitags ab 20.00 Uhr
Jugendtraining freitags ab 17.00 Uhr
Schulferien geschlossen

Nächste Termine

  • 02 Dez
    Spieltag Runde 3 All Day

    Ladenburg 1 - SC Pforzheim / SK Weinheim - Ladenburg 2 / SSC Altlußheim - Ladenburg 3

  • 13 Jan
    Spieltag Runde 4 All Day

    SK HD-Handschuhsheim - Ladenburg 1 / Ladenburg 2 - SC Dielheim / Ladenburg 3 - SK Neckarhausen

  • 27 Jan
    Spieltag Runde 5 All Day

    Ladenburg 1 - SC Eppingen 2 / SC Mosbach - Ladenburg 2 / SK Lindenhof - Ladenburg 3

  • 02 Dez - 28 Jan
  • 17 Feb - 18 Feb