Am 17.11.2018 fanden die diesjährigen Schach-Jugendeinzelmeisterschaften des Bezirks Mannheim in Altlußheim statt. Unter der Regie des Bezirksjugendleiters Alan Avdagic und des Bezirksturnierleiter Winfried Karl und mit fürsorglicher Hilfe des Schach- und Skatclubs Altlußheim wurden die Bezirksmeister in 20-minütigen Schnellschachpartien bestimmt. Dabei spielte jeder Spieler 7 Partien im Schweizer System. Die Altersgruppen U8 und U10 wurden in einem Turnier zusammengefasst.

Letztlich setzten sich dieses Jahr wieder die favorisierten Vorjahressieger durch, allerdings diesmal jeweils in der höheren Altersklasse als im letzten Jahr.

In der U10 gewann der erst 7-Jährige Marco Yang vom SK Mannheim-Lindenhof knapp mit 6 aus 7 möglichen Punkten vor Luca-Hanson Huang, ebenfalls vom SK Mannheim-Lindenhof und ebenfalls mit 6 Punkten, und vor Timo Kaiheng Zhu als Dritten (SC Viernheim). Jenny Zhou vom SK Mannheim-Lindenhof belegte als bestes Mädchen den 4. Platz in der Gesamtwertung und wurde somit Siegerin U10w.

Sieger der U8 -Wertung wurde Henri Kohl vom SK Großsachsen vor Sophie Yang vom SK Mannheim- Lindenhof, die jedoch als bestplatziertes Mädchen Siegerin U8w wurde.

In der U12 siegte Vadim Depner vom SK Ladenburg souverän mit 7 aus 7 möglichen Punkten vor Daksh Jain aus Feudenheim und Eric Bastuck (SC Viernheim).

Die jeweiligen Bezirksmeister und Bezirksmeisterinnen qualifizieren sich außerdem für die Badischen Meisterschaften im Januar 2019.

(M.D.)

Gute Laune beim Spitzenspiel zwischen Eric Bastuck (SC Viernheim) und Vadim Depner (SK Ladenburg)